Hypnose

Was ist Hypnose?

Das Wort Hypnose ist abgeleitet von dem Wort „Hypnos“. In der griechischen Mythologie ist Hypnos der Gott des Schlafes.

Weit verbreitet ist die Meinung, Hypnose sei ein schlafähnlicher Zustand. Das ist ein Irrtum.

Es ist vielmehr ein veränderter Bewusstseinszustand. Ein Zustand zwischen Schlaf und Wachen. In diesem veränderten Bewusstseinszustand ist man  in der Lage das Unterbewusstsein zu erreichen und positiv zu beeinflussen. Sie hören jedes Wort, bekommen alles mit und können sich auch im Nachhinein an alles erinnern. Hypnose hat nichts, aber auch wirklich gar nichts mit Kontrollverlust zu tun. Ganz im Gegenteil, Sie haben immer die Volle Kontrolle, jederzeit.

 

Das Unterbewusstsein

Man unterscheidet das Unterbewusstsein vom Bewusstsein. Bewusstsein ist das, was wir täglich im Wachzustand nutzen, womit wir quasi mit der Umwelt interagieren. Das Unterbewusstsein hingegen ist dem Bewusstsein, also im Wachzustand, verborgen. Alles was wir je erlebt, gefühlt, gedacht und empfunden haben, ist in unserem Unterbewusstsein gespeichert. Um genau zu sein, sogar jede einzelne Sekunde unseres Lebens. So sind alle erlebten Dinge, Situationen und Informationen gespeichert. Bewusst können wir leider nicht einfach so auf diese Dinge zugreifen, unser Unterbewusstsein ist allerdings dazu in der Lage.

So kann mit gezielten Suggestionen eine gedankliche Umstrukturierung, also eine gedankliche Veränderung, erzielt werden. Ein Raucher wird so zum Nichtraucher, ein stark Übergewichtiger findet zu einem gesunden Essverhalten. Ein Mensch mit Ängsten findet einen Weg, die Angst zu beherrschen und loszulassen. Erlebnisse und Ereignisse können hervorgehoben werden, um sie zu bearbeiten. Am Ende sind Sie in der Lage sich von diesen Dingen zu verabschieden und sich von negativ behafteten Erinnerungen und Gefühlen zu befreien. Weiterhin können auch mit Hilfe des Unterbewusstseins Allergien jeglicher Form deutlich gemildert oder sogar ganz aufgelöst werden. Quasi alles, was wir in unserem Leben „gelernt“ haben, kann mit Hilfe des Unterbewussten wieder „verlernt“ werden.

So vielseitig die Beschwerden sind, so umfassend sind auch die Möglichkeiten der Hypnose.

Hypnose ist ein sehr angenehmer, schöner „Zustand“, der Ruhe und Gelassenheit hinterlässt. Es ist ein tief entspannter Zustand, wo alles um einen herum, für diesen Moment, nicht mehr so wichtig scheint.

Haben Sie keine Angst! Die therapeutische Hypnose ist nicht vergleichbar mit der Showhypnose aus den Medien. Sie haben die ganze Zeit über die Kontrolle über sich selbst. Nichts passiert gegen Ihren Willen!!!!

Linzenzrechtliche Hinweise für das genutzte Bild oben:

Name des Urhebers: Jean-Pierre Dalbéra

Hier finden Sie das Original Bild

Creative Commons 2.0 Lizenzbedingungen ( hier )