Therapie

Der Alltag verlangt so einiges von einem ab! Der Job, die Familie, Kinder, Partnerschaft, Freunde, Entscheidungen treffen…

Gar nicht so einfach!

Wahrscheinlich jeder hat schon einmal das Gefühl „Ich weiß nicht mehr weiter“ empfunden. Nicht immer ist man sich sicher, das Richtige zu tun. Vor allem die Frage `Was ist das Richtige´?

Sich Zeit nehmen für sich, die fehlt heute. Zeit nehmen, in sich hineinzuhorchen, zu fühlen und verstehen.

In der psychologischen Beratung wird Ihnen geholfen, Wege aus einer schwierigen Situation selbst zu finden. Entscheidungen zu treffen, ohne diese unentwegt in Frage zu stellen. Sich selbst und andere besser zu verstehen und Fähigkeiten entwickeln, Probleme selbst zu lösen und seine eigenen Bedürfnisse zu pflegen. Sie fördert das Wachstum der eigenen Persönlichkeit und stärkt ihr Bewältigungspotential in schwierigen Lebenssituationen.

Eine Therapie ist dann notwendig, wenn die Probleme oder Beschwerden einen ausgeprägten Krankheitswert erreichen. D.h.,  der Betroffene ist nich in der Lage selbst einen Weg zu finden, seine Probleme zu bewältigen. Es kann zu Einschränkungen im Alltag, im Berufsleben und im sozialen Bereich kommen. Zudem kann es häufig zu körperlichen Beschwerden kommen wie Kopfschmerzen, Magen-Darm-Beschwerden, Schlafstörungen usw. Sollten sich diese Beschwerden aufgrund einer psychischen Belastung zeigen, sollten diese unbedingt ärztlich abgeklärt werden!

Manchmal braucht es Zeit auf einem starken Fundament aufzubauen.

Stein für Stein.

Auch wenn es einmal wackelt…. Mut zum Wiederaufbau!